Content portal

Hier vindt u leermiddelen voor de STEM-vakken.

Zoek hieronder naar lesmaterialen, gratis activiteiten, video's en publicaties om te gebruiken in de klas.

Anwendung mit dem TI-Innovator™ Hub - Lärmampel

Die Lärmampel soll in den Farben grün, gelb und rot anzeigen, wie laut es gerade im Klassenraum ist. Verwendet wird der Lautstärkesensor und die bordeigene RGB-LED.

Uitgever: Texas Instruments Education Technology

Auteur: Jürgen Enders

Onderwerp:  Programmeren  STEM  Wiskunde

Tags

Die Lärmampel soll anzeigen, wie laut es gerade im Klassenraum ist. Dabei ist grün der Idealzustand (leise), schlechter ist es bei gelb (laut) oder gar rot (zu laut). Mit einem Lautstärkesensor lässt sich die Ampel einfach realisieren; als Anzeige wird im Beispielprogramm die bordeigene RGB-LED verwendet.

Der Beitrag ermöglicht einen einfachen Zugang zu TI-Innovator™ Hub mit TI Launchpad™ Board. Das Interface kann die Signale von Sensoren aufnehmen und Aktoren ansteuern. Neben vielen fertig aufgebauten Modulen kann man auch eigene Schaltungen auf Steckplatinen (Breadboard) entwerfen und anschließen. Die verwendete Programmiersprache ist in diesem Beitrag TI-Basic, zu der auch eine kleine Einführung geliefert wird.

Der TI-Innovator™ Hub funktioniert nur im Zusammenspiel mit einem TI-Nspire™CX / CAS, einem TI-Nspire™CX II-T / CAS oder einem TI-84 Plus CE-T bzw. der entsprechenden Computersoftware, da er auf die Stromversorgung dieser Geräte angewiesen ist. Auf diesen Geräten werden auch die Programme geschrieben, die für den Betrieb des TI-Innovator™ Hub notwendig sind.

Publisher specific license

Anwendung mit dem TI-Innovator™ Hub - Lärmampel

Die Lärmampel soll in den Farben grün, gelb und rot anzeigen, wie laut es gerade im Klassenraum ist. Verwendet wird der Lautstärkesensor und die bordeigene RGB-LED.

Uitgever: Texas Instruments Education Technology

Auteur: Jürgen Enders

Onderwerp:  Programmeren  STEM  Wiskunde

Tags

Die Lärmampel soll anzeigen, wie laut es gerade im Klassenraum ist. Dabei ist grün der Idealzustand (leise), schlechter ist es bei gelb (laut) oder gar rot (zu laut). Mit einem Lautstärkesensor lässt sich die Ampel einfach realisieren; als Anzeige wird im Beispielprogramm die bordeigene RGB-LED verwendet.

Der Beitrag ermöglicht einen einfachen Zugang zu TI-Innovator™ Hub mit TI Launchpad™ Board. Das Interface kann die Signale von Sensoren aufnehmen und Aktoren ansteuern. Neben vielen fertig aufgebauten Modulen kann man auch eigene Schaltungen auf Steckplatinen (Breadboard) entwerfen und anschließen. Die verwendete Programmiersprache ist in diesem Beitrag TI-Basic, zu der auch eine kleine Einführung geliefert wird.

Der TI-Innovator™ Hub funktioniert nur im Zusammenspiel mit einem TI-Nspire™CX / CAS, einem TI-Nspire™CX II-T / CAS oder einem TI-84 Plus CE-T bzw. der entsprechenden Computersoftware, da er auf die Stromversorgung dieser Geräte angewiesen ist. Auf diesen Geräten werden auch die Programme geschrieben, die für den Betrieb des TI-Innovator™ Hub notwendig sind.

Publisher specific license